Konzerte

Sonntag. 20. Juni 2021, 18.00 Uhr

Konzert „Musik um Bach“

mit Reinhard Glende, Berlin (Cembalo und Orgel)

Dass Johann Sebastian Bach auch im heutigen Musikleben eine besondere Rolle spielt, ist sicher unbestritten. Aber auch schon vor seiner Zeit haben Komponisten unvergessliche Werke geschaffen, die ihn vor allem in seiner Kindheit und Jugend inspiriert haben. Schon als Schüler seines älteren Bruders in Ohrdruf ist er mit Kompositionen und Spielweisen von Meistern wie Froberger und Pachelbel in Berührung gekommen. Während seines anschließenden Aufenthalts in Lüneburg bekam er durch die dortige Musizierpraxis, die reich ausgestattete Musikbibliothek und den Kontakt zu Georg Böhm weitere Anregungen. Am Hof in Celle lernte er die französische Musik kennen. Mit der norddeutschen Musik machte er durch J. A. Reincken und D. Buxtehude Bekanntschaft.
Reinhard Glende (Berlin) wird in seinem Konzert Musik aus dieser Zeit auf Cembalo und Orgel erklingen lassen.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, Spenden werden erbeten.

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Sonntag, 18. Juli 2021, 17.00 Uhr

Konzert mit Left Hand Flaws

in der Kirche zum Kripplein Jesu in Sülzdorf

Das Duo „Left Hand Flaws“ war schon 2018 zu Gast mit ihrem irischen Programm. Nun haben die beiden Musiker Andi und Anja als waschechte Beatles-Fans ein Programm mit Liedern der legendären Pilzköpfe erarbeitet und freuen sich, es dem Publikum zu präsentieren.

Left Hand Flaws – das bedeutet „Fehler in der linken Hand“ – das Handicap hält die beiden Musiker aber nicht ab, die Lieder der Beatles wie gewohnt zweistimmig und auf 7 verschiedenen Instrumenten (u. a. Gitarre, Mandoline, Thüringer Waldzither, Melodika) zu begleiten.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, Spenden werden erbeten.

…………………………………………………………………………………………………….